Krimilesung
Donnerstag, 23.05.2019, 19:30 Uhr
"Endstation Schwarzwald"

Ute Wehrle


Ein Freiburger Student in einem Fuchskostüm wird tot unter der Gutachtalbrücke aufgefunden. Zunächst deutet alles auf einen Selbstmord hin. Aber was für eine Bedeutung hat das Selfie mit einer überdimensionalen Kuckucksuhr, das der junge Mann kurz vor seinem Tod gemacht hat? Und warum das Tierkostüm? Ex-Polizist Thomas Braun und sein Kumpel Jockele stehen vor einem Rätsel.

Info, Kartenvorverkauf und Kartenreservierung:
Kulturamt Bad Krozingen (07633 / 407 – 167), Buchhandlung Pfister und bei www.reservix.de


Freitag, 22. November, 19:30 Uhr

Günther Stolarz – Halt und Losigkeit


Der Opernbariton, Pianist und Liedschreiber spielt und singt seine Lieder selbst begleitet am
Klavier. Gesellschaftliche Situationen und politische Stimmungen werden fein nuanciert
aufgegriffen und mit Farbe und Leben versehen – doch sie bleiben in der Sichtweise immer bunt, dabei nicht weniger positioniert. Das Publikum wird an die Hand genommen, auf eine Reise durch eigene und entfernte Lebenswelten, verpackt in mitreißende Lieder, welche die Opernstimme mal dramatisch, mal sanft erklingen lässt. Jedes Lied zeigt sich stur, melodiös, dramatisch, tänzerisch, bis ermutigend und erwärmend. Sehnsucht und Zwischenmenschlichkeit schwingen in den Tönen stets mit.

Konzertlänge: 90 Minuten mit einer Pause dazwischen

Info, Kartenvorverkauf und Kartenreservierung:

Kulturamt Bad Krozingen (07633 / 407 – 167), Buchhandlung Pfister und bei www.reservix.de



Logo Statt-Theater Im In­nen­hof des Litsch­gi­haus-Kom­ple­xes be­fin­det sich der Ein­gang zum klei­nen Thea­ter­saal des Statt-Thea­ters Bad Kro­zin­gen. Der Vor­hang öff­net sich vor al­lem für Klein­kunst­ver­an­stal­tun­gen, Kin­der­ver­an­stal­tun­gen und Kam­mer­thea­ter­pro­duk­tio­nen der re­gio­na­len frei­en Thea­ter­sze­ne. Das ge­müt­li­che Kel­ler­thea­ter wird aber auch für Vor­trä­ge, mu­si­ka­li­sche Auf­füh­run­gen und von kul­tur­trei­ben­den Ver­ei­nen wie dem Breis­gau-Ge­schichts­ver­ein und dem För­der­ver­ein Mu­se­um Bad Kro­zin­gen für Vor­trä­ge und Vor­füh­run­gen ge­nutzt.

Wei­te­re Ver­an­stal­tungs­or­te des Statt-Thea­ters be­fin­den sich in den Orts­tei­len so­wie im be­nach­bar­ten Jo­sefs­haus. Das ak­tu­el­le Pro­gramm ist je­weils im Stadt­an­zei­ger, in der Lo­kal­pres­se und na­tür­lich auf der Home­page im Ver­an­stal­tungs­ka­len­der ver­öf­fent­licht.