Fließgewässer Bad Krozingen

Zwei Flüsse prägen das Gemeindegebiet von Bad Krozingen: Der Neumagen durchquert die Stadt von Staufen her mit einem schönen Ufergehölzband. Bei Biengen trifft er auf die Möhlin, die zuvor durch Bollschweiler und Ehrenkirchener Gemarkung fließt und bei Breisach in den Rhein mündet. Der Wasserstand beider Flüsse kann stark schwanken: In heißen Sommermonaten, wie z.B. im Jahr 2015 kann das Flussbett austrocknen, so dass grobe Kieselsteine zum Vorschein kommen. Genauso kann bei plötzlichem Starkregen, langanhaltendem Regen in der Region oder einer raschen Schneeschmelze im Schauinsland- oder Belchengebiet der Wasserpegel rasch ansteigen.

Der für Hochwasserereignisse maßgebliche Pegel der beiden Gewässer kann über die Hochwasservorhersagezentrale der Landesanstalt LUBW abgerufen werden.

Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg
Pegel Untermünstertal / Neumagen
Pegel Oberambringen / Möhlin