Öffentliche Bekanntmachung

Aufstellung des Lärmaktionsplans: Ausweisung von Lärmschwerpunkten auf Grundlage der Lärmkartierung nach der 34. BlmSchV
- Offenlage -

Der Gemeinderat der Stadt Bad Krozingen hat am 29.04.2013 in nichtöffentlicher Sitzung die Aufstellung eines Lärmaktionsplans beschlossen. In der öffentlichen Sitzung am 24.02.2014 billigte der Gemeinderat den Entwurf und beschloss, die Offenlage durchzuführen.

Für den Planbereich ist das Plankonzept vom 24.03.2014 maßgebend.

Ziel und Zweck der Planung

Mit der Aufstellung des Lärmaktionsplans soll dem Umgebungslärm europaweit einheitlich begegnet sowie entsprechend Minderungsmaßnahmen erarbeitet werden. Die Anforderungen an die Lärmkarten hat die Bundesregierung durch die Verordnung über die Lärmkartierung (34. BlmSchV) festgelegt.

Die Offenlage findet in Form einer öffentlichen Planauslegung statt.

Der Entwurf des Lärmaktionsplans wird in der Zeit vom 23. April 2014 bis einschließlich 22. Mai 2014 beim Bürgermeisteramt Bad Krozingen, Bauamt, Zimmer 211, Basler Straße 30, 79189 Bad Krozingen während der üblichen Dienststunden öffentlich ausgelegt.

Weiterhin kann der Lärmaktionsplan auf dieser Seite rechts oben eingesehen werden.

Während dieser Auslegungsfrist können bei der vorgenannten Stelle Anregungen vorgetragen werden. Es wird gebeten, diese schriftlich oder zur Niederschrift vorzutragen und die Anschrift sowie ggf. auch die betroffenen Grundstücke anzugeben. Anregungen werden auf jeden Fall entgegengenommen, auch wenn Sie dieser Bitte nicht entsprechen.

Stellungnahmen, die außerhalb dieser Auslegungsfrist abgegeben werden, können bei der Fortschreibung des Lärmaktionsplans unberücksichtigt bleiben.

Bad Krozingen, 24.03.2014

V. Kieber
Bürgermeister

Karten und Daten

Hier können Sie den aktuellen Lärmaktionsplan vom 24.03.2014  einsehen.