Fahrpreiserhöhung im Bürgerbus


Da der Fahrpreis im Bürgerbus Bad Krozingen, der wie auch in Breisach ein eigenständiger Ortstarif ist, an das im RVF-Gebiet gültige Tarifniveau von 1,40 Euro angepasst werden muss, wird der Bürgerbus-Fahrschein zum 1. August um 10 Cent erhöht. Der Regioverkehrsverbund (RVF) hat in diesem Jahr einige Tarife erhöht. Hintergrund für diese Tarifanpassung sind die deutlichen Kostensteigerungen, die bei den Verkehrsunternehmen im RVF angefallen sind. Der Fahrpreis für eine Fahrt im Bürgerbus liegt damit noch immer unter dem eines Einzelfahrscheinpreises Erwachsener Zone 1, der im restlichen Tarifgebiet nun für 2,30 Euro verkauft wird. Mit diesem besonderen Ortstariffahrschein, der nur Gültigkeit im Kernort Bad Krozingen hat, können auch die Busse der Firma RAST oder SBG innerhalt des Kernortes genutzt werden. Weiterhin bleibt die Mitnahme im Bürgerbus mit allen anderen im Tarifverbund gültigen Fahrscheinen des RVF – dessen Verbundpartner die Verkehrsbetriebe der Stadtwerke Bad Krozingen als Betreiber der Linie ist - bestehen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Stephanie v. Detten
Tel: 07633 407-264
stephanie.vondetten@bad-krozingen.de
^
Download