Digitalkompetenz bis ins hohe Alter sichern


Im Rahmen der Mediensprechstunde für Senioren „Medien unserer Zeit - digital von 0 bis 99 Jahren“ des Seniorenbüros und der Mediathek Bad Krozingen, wird Ria Hinken anlässlich des Tag des Internets einen Vortrag  zur Digitalkompetenz im Alter halten.
 
„WhatsApp und Facebook sind für viele Ältere selbstverständlich. Datenschutz und Datensicherheit dagegen nicht. Die Anforderungen im Umgang mit Computer, Tablet und Smartphone steigen. Wie sicher lassen sich Bankgeschäfte im Netz erledigen? Wird es den „Enkeltrick“ in Zukunft in einer Digitalversion geben? Wie schützt man sich vor betrügerischen E-Mails?

Es ist wichtig, dass wir die Generation 60+ fit machen im Umgang mit der digitalen Welt, damit diese sicher im Netz unterwegs sein kann.
Egal wohin man schaut, bislang interessiert sich kaum jemand dafür, welche Herausforderungen der demografische Wandel im Zeitalter der Digitalisierung beinhaltet. Und dies, obwohl die Älteren inzwischen über 20 Prozent der deutschen Bevölkerung ausmachen – Tendenz steigend. Wenn von Digitalisierung und Alter die Rede ist, dann geht es meist nur um Krankheit, Pflege und Versorgung. Der Roboter im Altenheim als Synonym des neuen Zeitalters“.
Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung erforderlich bei:
Christine Asal unter Telefon 0 76 33-407 408 oder per Mail unter christine.asal@bad-krozingen.de

Vortrag von Ria Hinken zum Tag des Internets am 29.10., um 15:00 Uhr in der Mediathek Bad Krozingen 

Vortrag Internetkompetenz für Senioren Einladung Flyer Seite 1


Vortrag Internetkompetenz für Senioren Einladung Flyer Seite 2 
©Ria Hinken, Alterskompetenz.info