Mediensprechstunde für Senioren auch für 2019 geplant


Die Mediathek Bad Krozingen bietet in Kooperation mit dem Seniorenbüro Bad Krozingen, der Servicestelle Seniorenarbeit des DRKKreisverbandes Müllheim e.V. und dem Schulhort der Max-Planck Realschule ab dem neuen Jahr 2019 wieder eine 14-tägige  offene Sprechstunde  zu Computer, Internet, Smartphone & Co. an. Unsere Welt wird zunehmend digitaler und Internet und Computer sind aus vielen Bereichen unseres Lebens kaum mehr wegzudenken. Für gesellschaftliche Teilhabe wird die Technikkompetenz immer mehr zur Voraussetzung und die digitale Vernetzung und Kommunikation ein zentraler Aspekt für die Teilhabe und Selbstständigkeit älterer Menschen.

Wie wichtig die digitale Vernetzung und Kommunikation für die gesellschaftliche Teilhabe ist, wurde in der großen Nachfrage an der seit Juni 2018 angebotenen Mediensprechstunde bestätigt. Hiermit möchten wir uns für die bisherige rege und interessierte Teilnahme ganz herzlich bedanken. 

Unser mehrgeneratives Konzept wird 2019 weitergeführt. Schülerinnen und Schüler der Max-Planck Realschule und des Schulhorts werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Mediensprechstunde in der Regel in Form einer 1-zu-1-Begleitung individuell bei ihren jeweiligen Problem- oder Fragestellungen unterstützen. Dies können Fragen zur Nutzung von Handys, Smartphones und Tablet-Computern sein oder auch allgemeine Fragen zur Internetnutzung. Eigene Geräte können mitgebracht werden, einige Endgeräte wie Tablets und Laptops sind aber auch in der Mediathek vorhanden. 

Unterstützt wird die Sprechstunde jeweils wechselnd von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Deutschen Roten Kreuzes, der Mediathek, des Seniorenbüros der Stadt Bad Krozingen und des Schulhorts. Wie gehabt, wird die Mediensprechstunde mit je zwei Einheiten von jeweils einer Stunde durchgeführt. Sie können sich bei Interesse also für die Zeit von 15:15 bis 16:15 Uhr, oder von 16:15 bis 17:15 Uhr anmelden. Das Angebot ist kostenlos.
Um eine Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Wenn Sie Interesse haben, das Angebot der Mediensprechstunde wahrzunehmen, bitten wir um Anmeldung über die DRK-Servicezentrale unter der Telefonnummer 07631/1805-0. 
Vorab zur Information die geplanten Termine für 2019: 16.01., 30.01., 13.02., 27.02., 13.03., 27.03.2019, jeweils in zwei Einheiten von 15:15 bis 16:15 Uhr und von 16:15 bis 17:15 Uhr.
Zur Erweiterung und Unterstützung unseres Teams suchen wir Senioreninnen und Senioren, die technisch und pädagogisch versiert sind und sich als ehrenamtliche Koordinatoren in die Mediensprechstunde einbringen und mitwirken möchten. Bei Interesse freut sich Christine Asal über einen Anruf von Ihnen unter 07663-407 408 oder über eine Nachricht per Mail unter christine.asal@bad-krozingen.de
^
Download