Sozialmanagement

Wohngeld

Zum 01.Januar 2023 wurde das Wohngeldgesetz reformiert, sodass mehr Menschen in Deutschland finanziell entlastet werden sollen.

Hilfe können Haushalte beantragen, die zwar keine Sozialleistungen beziehen, trotzdem aber wenig Geld haben. Das gilt sowohl für Mieter*innen als auch für Eigentümer*innen von Wohnungen und Häusern, die ihr Eigenheim selbst nutzen.

Bei niedrigem Einkommen bzw. niedriger Rente können Sie mithilfe des Wohngeldrechners prüfen ob Sie Anspruch auf Wohngeld haben.

Verweis: Wohngeldrechner (Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen)

Projekte
Stadtlabore zur inklusiven Quartiersentwicklung
Mediensprechstunde
Wunschgroßeltern
Nähen von Mundschutzmasken

Bad Krozingen stellt mit seiner klimatisch hervorragenden Lage, einer Vielzahl von Einrichtungen im Gesundheitsbereich und seinen kulturellen Angeboten einen attraktiven Lebensort für Senioren dar.

Unterschiedliche soziale Träger bieten verschiedene Angebote für Senioren an.
Für Menschen mit erweitertem Hilfebedarf gibt es darüber hinaus mehrere Senioren- und Pflegeheime.

Für unsere Bürger und Bürgerinnen mit Bedarf an Unterstützung und Beratung im Bereich "Pflege" unterhält die Stadt Bad Krozingen zusammen mit anderen Gemeinden und Trägern auch den Pflegestützpunkt. Er ist neutrale Anlaufstelle im Vor- und Umfeld von Pflege und Prävention.




 ​
Broschüre "Aktiv & fit in allen Lebenslagen"
Kennen Sie schon unsere Broschüre "Aktiv & fit in allen Lebenslagen - Älter werden in Bad Krozingen"? 

Bild vom Seniorenwegweiser

Seniorenwegweiser anschauen und herunterladen.