Ukraine - Bad Krozingen hilft

Einladung Benefiz-Konzert Ukraine-Hilfe

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auch wir in Bad Krozingen zeigen uns solidarisch mit den Menschen in der Ukraine und werden unseren Teil dazu beitragen, damit den Betroffenen geholfen werden kann. Als Stadtverwaltung haben wir über den eingerichteten Krisenstab bereits entsprechende Vorbereitungen getroffen und stehen dazu in engen Kontakt mit dem Landratsamt und anderen Behörden und Kommunen in der Region sowie mit den Institutionen und Einrichtungen in unserer Stadt..

Auf dieser Seite möchten wir Sie darüber informieren, wie Sie helfen und mit einer Sach- oder Geldspende unterstützen können und auch auf entsprechende Aktionen hinweisen. Zudem finden Sie hier aktuelle Informationen, die sich an die geflüchteten Ukrainer*innen wenden, die bereits  in Bad Krozingen angekommen sind, beispielsweise über den notwendigen Anmeldeprozess, finanzielle Unterstützung oder auch die kostenlose Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln.

Darüber hinaus stehen wir Ihnen gerne unter ukraine-hilfe@bad-krozingen oder telefonisch über unser Bürgerbüro für Fragen zur Verfügung.

Ihr Team der Stadtverwaltung

Zahl der gemeldeten Ukraine Flüchtlinge in Bad Krozingen

Stand  17.05.2022 haben sich 180 Geflüchtete in Bad Krozingen angemeldet.

Unterbringung von Geflüchteten - Wohnraum gesucht

E-Mail: ukraine-hilfe@bad-krozingen.de

Wichtig sind hierbei Angaben zur Größe der Wohnung, Zimmeranzahl, Ausstattung – beispielsweise mit oder ohne Küche beziehungsweise Badezimmer – sowie die genaue Anschrift und Kontaktdaten der Eigentümerinnen und Eigentümer.
 
Dreistufiges Aufnahmesystem
Das Aufnahmesystem für Geflüchtete in Baden-Württemberg erfolgt nach dem Grundsatz des dreistufigen Verfahrens, das sich bereits in den Jahren 2015 und 2016 bei der Ankunft von Geflüchteten aus Syrien und weiteren Staaten bewährt hat:

Die Verteilung erfolgt über das Land und den Landkreis in die Städte und Gemeinden. Die Zuständigkeit liegt zunächst beim Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, mit dem die Stadt Bad Krozingen eng zusammenarbeitet und in ständigem Austausch steht.

In Bad Krozingen haben sich mit Stand 16.3.2022 bereits rund 80 ukrainische Geflüchtete im Bürgerbüro der Stadt Bad Krozingen angemeldet. Viele davon sind über private Kontakte in unsere Stadt gekommen und auch in privater Unterbringung aber die Anzahl derer, die über die Kommune mit einer Unterkunft versorgt werden müssen, steigt stetig. Zudem werden der Kommune auch bald ukrainische Geflüchtete über den Landkreis zugewiesen werden. Der Krisenstab der Stadtverwaltung ist deshalb aktiv dabei, geeignete Quartiere auszuwählen und für die Unterbringung von Geflüchteten aus der Ukraine vorzubereiten.

Anmeldung von individuell angereisten und privat untergebrachten Geflüchteten in Bad Krozingen

Personen, die NICHT in einer Aufnahmeeinrichtung oder sonstigen zugewiesenen Unterkunft wohnen, sondern PRIVAT untergebracht sind , beispielsweise bei Helfern, Freunden oder Verwandten, können sich 90 Tage visumfrei in Deutschland aufhalten, sofern sie einen biometrischen Pass haben (§ 27 Abs. 2 S. 3 BMG, § 17 Absatz 1 BMG)

Bitte beachten: Die Anmeldung bei der Wohnortgemeinde ist Voraussetzung und Basis für alle noch zu erwartenden Hilfestellungen und behördlichen Maßnahmen. Sobald die Anmeldung bei der Wohnortgemeinde erfolgt ist, erhält die Ausländerbehörde eine automatisierte Mitteilung hierüber.

Alle weiteren behördlichen Maßnahmen, einschließlich der Beantragung von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz  laufen anschließend über die Ausländerbehörde des Landratsamtes in Freiburg:

Öffnungszeiten des Bürgerbüros im Bad Krozinger Rathaus:

Telefon: 07633-407-810 / -816

Montag:        07:30 - 16:30 Uhr
Dienstag,      08:00 -  16:30 Uhr
Mittwoch:     08:00 - 12:00 Uhr - telefonisch bis 15:30 Uhr zu erreichen
Donnerstag: 08:00- 18:00 Uhr
Freitag:         08:00 - 12:00 Uhr

HInweis: Aus organisatorischen Gründen kann die Anmeldung nicht über die Ortsverwaltungen laufen, sondern ausschließlich über das Bürgerbüro im Rathaus.

Ärztliche Sprechstunde / Beratung /Impfung


Samstags, von 12 bis 13 Uhr in den Räumlichkeiten des BKeV im Südring 21
Dort steht den Geflüchteten auch das städtische Corona-Impfangebot zur Verfügung.

Vermittlung von Arbeit

Die Stadtverwaltung hat ein integratives Jobportal eingerichtet. Dort können Bad Krozinger Institutionen und Unternehmen ihre Stellenangebote einstellen, die in den Sprachen Deutsch, Englisch, Ukrainisch und Russisch aufgerufen werden können.
Arbeitssuchende Ukrainer*innen können sich über das Portal online bewerben.

Das Jobportal finden Sie unter:
https://uajobs-bk.de/

Spenden

Sachspenden zur Unterstützung der Geflüchteten in Bad Krozingen

Aktuell werden benötigt: Bettwäsche, haltbare Lebensmittel sowie Hygieneartikel 
melden Sie sich bitte bei Ike Fischer, Jugendreferat Bad Krozingen, unter der 07633 9198058 oder bei Cindy Schlegel, Fachbereich Generation & Integration, unter der 07633 407103.

Gerne nehmen wir Ihre Spende an: Ike Fischer, Jugendreferat Bad Krozingen unter Tel.: 07633-9198058 oder Cindy Schlegel, Fachbereich Generation & Integration unter 07633-407-103.

Geldspenden

  • Benefizkonzert am 8. April im Bad Krozinger Kurhaus

• Geldspenden zur Unterstützung der Ukraine-Flüchtlinge IN BAD KROZINGEN

Um die aus dem Kriegsgebiet der Ukraine geflüchteten Menschen in unserer Stadt zielgerichtet zu unterstützen, gibt es die Möglichkeit, über das Helferkreiskonto der Stadt Bad Krozingen, Geld zu spenden. Die Beträge werden für die direkte Unterstützung der ankommenden Personen
und Familien verwendet und von der Stadt Bad Krozingen verwaltet.
Eine Spendenbescheinigung kann auf Nachfrage ab einem Wert von 10 Euro ausgestellt werden.

Spendenkonto:

Stadt Bad Krozingen - Helferkreiskonto
Sparkasse Staufen-Breisach
IBAN: DE67680523280009001702
BIC: SOLADES1STF
Verwendungszeck: Spende Hilfe Ukraine
Ihr Name und Ihre Adresse (für die Spendenbescheinigung) 

  • Geldspenden zur Unterstützung der Bevölkerung IN DER UKRAINE
Zielführender statt Sachspenden für die Menschen im Kriegsgebiet sind derzeit Geldspenden an die Hilfsorganisationen oder beispielsweise auch an an regionale Einrichtungen und Stiftungen, die gezielt Hilfe vor Ort anbieten. So wie die Renate Merkle Stiftung, die hier in Bad Krozingen unsere Brücke in die Ukraine ist und die mit ihrer Spende regional vor Ort die Menschen mit Medikamenten und anderen lebenswichtigem Material versorgen wird.

Spendenkonten:

Renate Merkle Stiftung
Volksbank Breisgau Markgräflerland eG
IBAN: DE25 6806 1505 0035 2758 00
BIC: GENODE61IHR
Verwendungszweck: Soforthilfe Ukraine

  • Deutsches Rotes Kreuz e. V.
IBAN: DE63 3702 0500 0005 0233 07
BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: Nothilfe Ukraine
  • "Bündnis Entwicklung Hilft" und "Aktion Deutschland
BEH und ADH
IBAN: DE53 200 400 600 200 400 600
BIC: COBADEFFXXX
Commerzbank
Stichwort: ARD / Nothilfe Ukraine
  • UNICEF
IBAN: DE57 3702 0500 0000 3000 00
BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: Ukraine
  • UNO-Flüchtlingshilfe e.V.
IBAN: DE78 3705 0198 0020 0088 50
BIC: COLSDE33
Sparkasse KölnBonn
Stichwort: Nothilfe Ukraine
  • Ärzte ohne Grenzen e.V.
IBAN: DE72 3702 0500 0009 7097 00
SWIFT-BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: Ukraine

Dolmetscher*in / Sprachvermittler*in gesucht

Wer sich bei der Stadt Bad Krozingen ehrenamtlich oder im Dolmetscherpool engagieren möchte, meldet sich bitte unter E-Mail: ukraine-hilfe@bad-krozingen.de