Die Stadt Bad Krozingen wächst dynamisch und mit ihr auch die Zahl der Baustellen.
Damit Sie sicher von A nach B kommen, haben wir nachstehend größere Sperrungen und Umleitungen mit Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer im öffentlichen Verkehrsraum zusammengefasst.

Baustellen-Newsletter

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. So werden Sie immer direkt über neue Baustellen und Sperrungen informiert.

Newsletter abonnieren
alle anzeigen

Bahnhofstraße: Abriss/Neubau Bernhardusbrücke ...

> ab Montag, 13.01.2020 für die Dauer von ~ 14 Monaten <
von: 13.01.2020
bis: 31.05.2021
Bahnhofstraße
Bernhardusbrücke
79189 Bad Krozingen

06.05.2021
Fertigstellung der Pflaster- und Asphaltarbeiten im Einmündungsbereich Neumagenstraße am Mo, 10.05.2021 für 1 Arbeitstag

 
Während dieser Arbeiten wird der Einmündungsbereich Neumagenstraße / Bahnhofstraße einschließlich des Zugangs zur Behelfsbrücke für den Kfz-Verkehr sowie auch für die Fußgänger gesperrt werden.

Den Fußgängern aus Richtung Kurpark empfehlen wir bereits die vorherige Fußgängerbrücke über den Neumagen (südliche Uferseite) zu benutzen, in Richtung Bahnhof kann die neue Bernhardusbrücke fußläufig gequert werden.

Die Anwohner/Anlieger der "Jägerallee" können die Sperrung ausnahmsweise über die Fußgängerzone Bahnhofstr. „umfahren“.

Hinweis zum Verhalten in der Fußgängerzone:
Eine Gefährdung von anderen Verkehrsteilnehmern muss ausgeschlossen sein. Der Fußgängerverkehr hat Vorrang. Fahrzeuge dürfen nur mit Schrittgeschwindigkeit fahren. Das Parken innerhalb der Fußgängerzone wird nicht erlaubt.

23.04.2021:
Abschlussarbeiten ab Montag, 26.04.2021 für die Dauer von 5 Arbeitstage

Um die Brücke im Laufe des Monats Mai 2021 fertigzustellen, werden in der Woche ab dem 26.04.2021 die restlichen Anschlussarbeiten (u.a. Pflasterarbeiten im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße, Neumagenstraße und Jägerallee) durchgeführt.

Während dieser Bauarbeiten kommt es tagsüber zu Sperrungen der Durchfahrt für Kraftfahrzeuge zu den Privatgrundstücken in der Jägerallee sowie Neumagenstraße (für Lieferfahrzeuge bzw. LKWs über 2,05m).

Von der Sperrung der Durchfahrt sind auch die Kundenparkplätze der dm-Drogerie betroffen, diese können nächste Woche nicht angefahren werden. Bitte benutzen Sie die öffentlichen Stellplätze im Bahnhofsbereich (Ost/West) bzw. an der Kurhausstraße.

Die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge bleibt jederzeit über die Fußgängerzone Bahnhofstraße gewährleistet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

02.03.2021
Aufgrund weiterer Kanal-Anschlussarbeiten wird es am Do, 04.03.2021 sowie Fr, 05.03.2021 zu Einschränkungen im Zufahrtsbereich an der Bahnhofstr. Ecke Badweg (bei Apotheke) für die Grundstücke Bahnhofstr. 23, 23 A, 31 kommen. 

22.02.2021 
Ab dem 23.02.2021 kann mit den Pflasterarbeiten im Brückenbereich begonnen werden, diese Verlegearbeiten waren bisher aufgrund der Witterung mit niedrigen Temperaturen (mind. +5°C über 24h) nicht möglich.

08.12.2020
Anschlussarbeiten ab Mittwoch, 09.12.2020 für die Dauer von 3-4 Arbeitstage

Voraussichtlich werden die Arbeiten an der Bernhardusbrücke im Februar 2021 abgeschlossen sein. Um die Brücke fristgerecht fertigzustellen, werden aktuell die Anschlussarbeiten diverser Gewerke vorbereitet bzw. durchgeführt.
 
Wir möchten Sie entsprechend darauf hinweisen, dass die Zufahrten im Bereich Jägerallee und Neumagenstraße für den Kraftfahrzeug zwar nicht komplett gesperrt werden muss, jedoch kann es tageweise zu Behinderungen bei der An- und Abfahrt zu Ihren Grundstücken kommen, die jedoch mit ausnahmsweiser Befahrung der Fußgängerzone Bahnhofstr. „umfahren“ werden können.
 
Hinweis zum Verhalten in der Fußgängerzone:
Eine Gefährdung von anderen Verkehrsteilnehmern muss ausgeschlossen sein. Der Fußgängerverkehr hat Vorrang. Fahrzeuge dürfen nur mit Schrittgeschwindigkeit fahren. Das Parken innerhalb der Fußgängerzone wird nicht erlaubt.

30.09.2020:
Mittwoch, 30.09.2020 - Abbau des Baukranes auf der südlichen Uferseite (Ecke Badweg). Während der Abbauarbeiten sowie des Abtransports des Baukrans kann es am Vormittag stundenweise zu Behinderungen bei den Zufahrten im Bereich Fußgängerzone Bahnhofstr./Lammplatz sowie Badweg (Ecke Apotheke) kommen. 

29.09.2020: 
Dienstag, 29.09.2020 - Als weiterer Schutz wird eine dünne Betonschicht auf der Brückenfläche aufgebracht, dazu werden am Vormittag mehrere LKWs  über die Fußgängerzone Bahnhofstraße zur nördlichen Uferseite (Ecke Jägerallee) anfahren.

Während dieser Arbeiten wird es zu vereinzelten Behinderungen im Zufahrtsbereich der anliegenden Straßen "Jägerallee & Neumagenstraße" kommen.

06.07.2020:
Die Arbeiten befinden sich bereits in der 5. Bauphase von insgesamt 7. Die Widerlager wurden auf beiden Seiten des Neumagens fertiggestellt. Jetzt geht es an den Aufbau des provisorischen Stützpfeilers, der für die Verschalungsarbeiten am künftigen Brückenkörper benötigt wird. Insgesamt sind die Arbeiten gut im Zeitplan. Freuen wir uns also auf die Einweihung im Frühjahr 2021!

27.05.2020:
Freitag, 29.05.2020 - geplante Betonagearbeiten auf der südlichen Uferseite (Ecke Badweg). Während dieser Arbeiten kommt es zwischen 8 Uhr und 14 Uhr zu Behinderungen bei der Zufahrt zum Badweg, betroffen sind die Zufahrten zu den Häusern Bahnhofstr. 23, 23a, 31. 

04.05.2020:
Montag, 11.05.2020 - geplante Anlieferung eines Baukranes auf der südlichen Uferseite (Ecke Badweg). Während der Anlieferung sowie Montagearbeiten des für die Bauausführung erforderlichen Baukrans kann es stundenweise zu Behinderungen bei den Zufahrten im Bereich Fußgängerzone Bahnhofstr./Lammplatz sowie Badweg (Ecke Apotheke) kommen. 

10.03.2020: 
Nach Beendigung der Abrissarbeiten werden ab 11.03.2020 mit Lieferung des Bohrgeräts die Verbauarbeiten / Einbringung von Stützpfählen auf der südlichen Uferseite (Ecke Badweg) beginnen.

Diese Arbeiten werden ab KW 18 (27.04.2020) nach Umsetzung des Bohrgeräts ebenfalls auf der nördlichen Uferseite (Ecke Jägerallee) notwendig.

Während dieser Bohrarbeiten mit Aufstellung des Bohrgerätes wird es tagsüber zu vereinzelten Behinderungen im Zufahrtsbereich der anliegenden Straßen u.a. Jägerallee und Badweg kommen.


Pressemitteilung vom 08.01.2020: 
Start der Bauarbeiten an der Bernhardusbrücke
Am 13. Januar 2020 starten die Bauarbeiten an der gesperrten Bernhardusbrücke.

Hierbei kann es im Bereich der Bahnhof-, der Garten- und der Neumagenstraße zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Grund für die Brückensperrung war eine Bauwerksprüfung am 2. Februar 2018. Die Brücke in Bad Krozingen (Ecke Buchhandlung Pfister) wurde deshalb für den KFZ- und Fußgängerverkehr gesperrt und eine Behelfsbrücke errichtet. Die Ersatzbrücke bleibt auch während den Bauarbeiten bestehen und kann von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Fachbereich Tiefbau & Umwelt, Frau Bianca Jäger, Telefon: 07633 / 407 – 244.

Basler Straße: Sperrung zwischen Joseph-Vomstein-Straße und Grabenstraße

Baumaßnahme zur Neugestaltung der Innenstadt geht weiter ...
Sperrung der Basler Straße zw. Joseph-Vomstein-Straße und Grabenstraße
(Umleitung über die Schwarzwaldstraße und Grabenstraße vorhanden)
> ab Montag, 09.09.2019 für die Dauer von ~ 2 Jahren <
von: 09.09.2019
Basler Straße 30
Stadtmitte
79189 Bad Krozingen
Pressemitteilung vom 05.09.2019:
Baumaßnahmen zur Neugestaltung der Innenstadt gehen weiter...

Das Umfeld des Rathaus- und Kirchplatzes wird neu gestaltet, um so der Innenstadt von Bad Krozingen ein frisches Gesicht zu geben.
Es werden drei neue attraktive Gebäude errichtet, in deren Erdgeschossbereichen Läden und Gastronomie einziehen sollen. Die neu entstehenden und gestalteten Plätze verbinden den Innenstadtbereich von der Bahnhofstraße über den Lammplatz mit dem Rathaus- und Kirchplatz.
Der jetzt anstehenden Umsetzungsphase gingen eine Bürgerbeteiligung und ein  Architektenwettbewerb voraus, aus dem die Architekten Dörr+Irrgang sowie die Firma Wobag GmbH als Sieger hervorgingen.

Für die bauvorgreifenden Maßnahmen sowie die archäologischen Untersuchungen muss die Basler Straße zwischen Joseph-Vomstein-Straße und Grabenstraße ab Montag, den 09. September 2019 gesperrt werden. Die Gesamtbauzeit wird voraussichtlich zwei Jahren dauern.
 
Für den Fahrzeugverkehr werden folgende Umleitungsstrecken ausgeschildert:
Aus Fahrrichtung Freiburg über die Schwarzwaldstraße und Grabenstraße. Weitere Zu- bzw. Durchfahrten sind außerdem über die Joseph-Vomstein-Straße und Grabenstraße sowie Lammplatz/Lammstraße zur Straße Am Schloßpark (unter anderem für die rückwärtige Andienung der Grundstücke/Gewerbetreibende in der Lammstraße) gewährleistet.

Aus Fahrtrichtung Heitersheim über die Grabenstraße und Schwarzwaldstraße

Das bleibt für Sie!
Kostenlose Kundenparkplätze
Von Süden (Heitersheim) kommend
Parkplatz an der Schlossmauer + Josefshaus (200)
(4 Gehminuten zum Stadtzentrum)
Parkplatz Bahnhof, Westseite, Straße Am Kurpark (500)
(4 Gehminuten zum Stadtzentrum)
Von Norden (Freiburg) kommend
Parkplatz Im Grün, Schwarzwaldstraße (50)
(3 Gehminuten zum Stadtzentrum)
Parkplatz Bahnhof, Westseite, Straße Am Kurpark (500)
(4 Gehminuten zum Stadtzentrum)

Bürgerbus
Die Linie 1 (Oberkrozingen/Kems) sowie Linie 2 (Kurgebiet) des Bürgerbusses werden über die Lammstraße in die Basler Straße umgeleitet.
Die bisherige Haltestelle „Zentrum“ in Höhe Basler Straße 37 wird als Ersatzhaltestelle auf dem Lammplatz eingerichtet.
Bitte achten Sie auf Hinweise an den jetzigen Haltestellen.

Fußgängerverkehr
Für den Fußgängerverkehr wird während der Bauphase eine Querung/ Durchgang zwischen Lammplatz/Basler Straße 37 und dem Rathaus- und Kirchplatz freigehalten
 
Alle Gewerbetriebe im Baustellenbereich können wie gewohnt fußläufig beziehungsweise über die rückwärtigen Lieferzufahrten erreicht werden.

Schwarzwaldstraße: Sperrung wegen Erschließungsarbeiten

von: 03.05.2021
bis: 07.05.2021 bzw. Verlängerung bis 11.05.2021
Schwarzwaldstraße 85
79189 Bad Krozingen

Schwarzwaldstraße in Höhe Haus-Nr. 85:
Sperrung wegen Erschließungsarbeiten (VERLÄNGERUNG bis Di, 11.05.2021)


Aufgrund Erschließungsarbeiten wird die Fahrbahn im Bereich eines Bauvorhabens in der Schwarzaldstraße im Bereich zwischen den Haus-Nrn. 85-89 vom 03.05. - 11.05.2021 für den Durchgangsverkehr gesperrt werden müssen. 

Die direkten Anwohner in diesem Bereich können nur aus einer Fahrtrichtung ihre Privatgrundstücke anfahren (über Josefstraße oder Schmiedeweg/In den Mühlenmatten). Über den zeitlichen Ablauf werden die betroffenen Anwohner durch die Baufirma vor Ort in Kenntnis gesetzt.

Auf das Parken direkt auf der Fahrbahn ist während der gesamten Baumaßnahme zu verzichten, damit es außerhalb der Arbeitszeiten vor allem am Abend und Wochenende nicht zu einer zusätzlichen Behinderungen bei der Einfahrt von Rettungsfahrzeugen kommt. 

Die Gehwege sind von den Sperrungen beziehungsweise von den Arbeiten nur teilweise betroffen; für die Fußgänger (Radfahrer müssen absteigen) wird ein Durchgang im Bereich der Arbeitsstellen gewährleistet.

ÖPNV
Die Haltestellen "In den Mühlenmatten", "Schmiedeweg", "Oberkrozingen/Adler" sowie "Josefstraße"der Linie 3 ("Parksiedlung/Einkaufsmärkte", gelbe Strecke) werden während der Sperrung nicht angefahren.
Bitte benutzen Sie alternativ die eingerichtete Ersatz-Haltestelle an der Ecke "Kemsstraße/Fridolinstraße".

Wir bitten um Beachtung und Verständnis hinsichtlich der notwendigen privaten Erschließungsarbeiten für einen Neubau.

FB Sicherheit & Ordnung

Tulpenbaumallee: Ausbau Glasfasernetz

von: 29.03.2021
bis: 30.06.2021
Tulpenbaumallee
79189 Bad Krozingen

Tulpenbaumallee im Bereich zwischen Kirchhofener Str. und Freiburger Str.:               Halbseitige Sperrung der Fahrbahn sowie Sperrung der Parkplätze auf dem Seitenstreifen

Der Eigenbetrieb Breitbandnetz der Stadt Bad Krozingen baut sein Glasfasernetz weiter aus. Die Straßenzüge von der Norsinger Straße über die Freiburger Straße bis zum Ende der Tulpenbaumallee werden vorrangig im Gehweg mit Straßenquerungen für die Hausanschlüsse ausgebaut. Dieser Ausbau konnte vom Land Baden Württemberg gefördert werden.

Nach Ende der Baumaßnahme findet der innere Ausbau mit dem Einblasen der Glasfasern in der Leerrohre, sowie der Einrichtung der Verteilstationen statt. Die gesamte Maßnahme wird deshalb erst gegen Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Antrag auf Anordnung verkehrsregelnder Maßnahmen im öffentlichen Verkehrsraum